Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

25.02.2010 | Rubrik: Anfragen | Thema: Schule / Bildung, Seligenstadt / Mainhausen | Stichwort: Schule, Seligenstadt

Einhardschule Seligenstadt
Erweiterung

An den
Vorsitzenden des Kreistages Offenbach
Kreistagsbüro

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der Raumnot wurde für das laufende Schuljahr ein gesamter Jahrgang der Einhardschule in die Räume der ehemaligen Don-Bosco-Schule verlagert. Sieben Räume wurden dort hergerichtet um den Jahrgang fünf dort zu unterrichten. Diese Lösung sollte ausdrücklich nur für ein Schuljahr gelten. Zum Schuljahr 2010/2011 sollten vier Klassenräume in Pavillons auf dem Gelände der Einhardschule den Bedarf decken. „Claudia Jäger versicherte, dass die Planungen für den Bau von Räumen auf dem Gelände der Einhardschule mit Hochdruck vorangetrieben werden.“ (OP vom 18.8.2009)

Der Presse war nun zu entnehmen, dass die dringend benötigten Klassenräume nun doch nicht bis zum neuen Schuljahr nach den Sommerferien fertig gestellt sein werden. Als Grund werden die aktuellen Witterungsbedingungen angegeben.

Wir fragen dazu:

  1. Welchen Zeitraum muss man für das Aufstellen von entsprechenden Mietpavillons / Klassenräumen in Modulbauweise kalkulieren?
  2. Sind bereits Angebote für die Mietpavillons/ Modulbauten eingeholt? Wenn ja, mit welchem Ergebnis für welchen Bautyp? Wenn nein, warum nicht?
  3. Ist es zutreffend, dass Probleme technischer Art (Heizung) aufgetreten sind? Wenn ja, worin liegen die Probleme und wie soll abgeholfen werden?
  4. Gibt es weitere Gründe, die zu Verzögerungen für den Bau der Module geführt haben? Wenn ja: welche?

Mit der Bitte um Beantwortung in der nächsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses.

Für Ihre Mühe danken wir.
Mit freundlichen Grüßen

Hans-Peter Bicherl


<<Mai 2022>>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Pressemitteilungen Landtag

Rechnungshof im Umweltausschuss zum Thema Lebensmittelkontrollen

2 Millionen Euro für HessenFonds

Spatenstich für Regionaltangente West

Anlaufstelle für Kommunen und Betreiber: Rechenzentrumsbüro nimmt Arbeit auf

Hessischer Integrationsmonitor zeigt deutlich: Integrationspolitik bleibt Daueraufgabe

Feier der Erweiterung Nationalpark Kellerwald-Edersee

Bund und Land gemeinsam für Respekt und Vielfalt

Hessen unterstützt Kinder und Familien mit Fluchtgeschichte

Grundsteuerreform in Hessen

Planungssicherheit, Schutz der Beschäftigten und sichere Investitionen bleiben für uns unabdingbar