Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

02.05.2012 | Rubrik: Anfragen | Thema: Soziales | Stichwort: Hartz IV, Kinder

Bildungs- und Teilhabepaket

An den
Vorsitzenden des Kreistages Offenbach
Kreistagsbüro

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach einem Jahr Erfahrung mit dem Bildungs- und Teilhabepaket bitten wir um Beantwortung folgender Fragen:

  1. Wie viele Vollzeitstellen sind aktuell bei der Pro Arbeit für die Bearbeitung des Bildungs- und Teilhabepakets angesetzt? In welcher Höhe fallen für den Kreis p.a Verwaltungskosten für die Umsetzung des Bildungs- und Teilhabepakets an?
  2. Wie hat sich die Antragsstellung entwickelt hinsichtlich von
    1. Nachhilfestunden
    2. Klassenfahrten
    3. Mittagessen
    4. Sport- und Musikvereinen?
  3. Welche Probleme bei der Finanzierung von a), b), c) und d) sind noch ungeklärt bzw. wie sind die bisherigen Probleme (z.B. welche Nachhilfestunden finanziert werden) gelöst worden?
  4. Welche Modelle gibt es, stigmatisierenden Effekten – etwa bei Bezug von Essensgeld – entgegenzuwirken? Falls es Modelle dazu gibt: sind diese bereits umgesetzt? Wenn nein: warum nicht?
  5. Wie viele der Berechtigten haben bisher keine Leistungen des Pakets in Anspruch genommen?
  6. Wie hoch war die Summe, die der Kreis Offenbach erhielt? Wie viel wurde ausbezahlt? Was passiert mit den Restmitteln, wenn vorhanden? Müssen diese zurückgezahlt werden?
  7. Wurden und werden auch die Schulen des Kreises bzw. die dort Tätigen hinsichtlich des Bildungs- und Teilhabepakets sensibilisiert und Betroffene von dort gezielt auf die Fördermöglichkeiten hingewiesen? Wenn ja, welche Erfahrungsberichte gibt es dazu und lassen sich die Bemühungen an dieser Stelle noch intensivieren? Wenn nein, ist seitens des Kreisausschusses an solche Maßnahmen gedacht?

Mit der Bitte um Beantwortung in der nächsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses.

Für Ihre Mühe danken wir.
Mit freundlichen Grüßen

Boris Wilfert


<<September 2019>>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Pressemitteilungen Landtag

Hessen gegen Hetze: Hessen verstärkt Kampf gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Hate Speech

Entscheidungen des Klimakabinetts wichtig für Hessen

Weltkindertag: Jedes Kind hat ein Recht auf Schutz vor Gewalt und Misshandlung

Hessischer Verdienstorden an Ursula Hammann „Wenn Du wirklich etwas ändern willst, musst Du in die Politik!“

GRÜNE zum Verfassungsschutzbericht: In Hessen kein Platz für Rechtsextremismus

10 Jahre Klima-Kommunen mit rund 200 Mitgliedern. Kommunen sind Rückgrat im Kampf gegen die Klimakrise

GRÜNER Setzpunkt im zweiten September-Plenum; Verkehrswende: IAA muss realen Wandel der Mobilität abbilden

Rund 30 Jahre im Dienst für die GRÜNEN und für Hessen Elke Cezanne wird im Landtag verabschiedet

Nassauische Heimstätte wird klimaneutral – Vorbild für andere Wohnungsbaugesellschaften

Ein Fernbahntunnel für den Bahnknoten Frankfurt – Machbarkeitsstudie gestartet