Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

20.01.2016 | Rubrik: Anfragen | Thema: Verkehr | Stichwort: Dreieichbahn, Verkehr

Dreieichbahn

An den
Vorsitzenden des Kreistages Offenbach
Kreistagsbüro

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum Fahrplanwechsel im September 2016 sollte der Service für Reisende auf der Dreieichbahn verbessert werden. Stattdessen bahnen sich aber massive Verschlechterungen an: der Fahrtzeitverkürzung bei den durchgehenden Zügen steht eine erhebliche Steigerung der Wartezeiten bei anderen Zügen gegenüber. Das bedeutet eine erhebliche Attraktivitätsabsenkung.

Wir fragen dazu:

  1. Welche Änderungen am Fahrplan der Dreieichbahn sind ab Sommer 2016 zu erwarten?
  2. Was sind die Ursachen für mögliche Änderungen am Fahrplan?
  3. Welche Möglichkeiten gibt es, die Wartezeiten in Dreieich-Buchschlag zu verringern?
  4. Gibt es für die an der Dreieichbahn anliegenden Städte und Gemeinden Möglichkeiten, beabsichtigte Änderungen zu beeinflussen?

Mit der Bitte um Beantwortung in der nächsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses.

Für Ihre Mühe danken wir.
Mit freundlichen Grüßen

Reimund Butz


<<September 2019>>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Pressemitteilungen Landtag

GRÜNEN Fraktionsvorsitzender Mathias Wagner zu den Eckpunkten für das Klimaschutzprogramm 2030

Hessen gegen Hetze: Hessen verstärkt Kampf gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Hate Speech

Entscheidungen des Klimakabinetts wichtig für Hessen

Weltkindertag: Jedes Kind hat ein Recht auf Schutz vor Gewalt und Misshandlung

Hessischer Verdienstorden an Ursula Hammann „Wenn Du wirklich etwas ändern willst, musst Du in die Politik!“

GRÜNE zum Verfassungsschutzbericht: In Hessen kein Platz für Rechtsextremismus

10 Jahre Klima-Kommunen mit rund 200 Mitgliedern. Kommunen sind Rückgrat im Kampf gegen die Klimakrise

GRÜNER Setzpunkt im zweiten September-Plenum; Verkehrswende: IAA muss realen Wandel der Mobilität abbilden

Rund 30 Jahre im Dienst für die GRÜNEN und für Hessen Elke Cezanne wird im Landtag verabschiedet

Nassauische Heimstätte wird klimaneutral – Vorbild für andere Wohnungsbaugesellschaften