Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

03.05.2017 | Rubrik: Anfragen | Thema: Schule / Bildung, Soziales | Stichwort: Betreuung, Schule

Inklusion

An den
Vorsitzenden des Kreistages Offenbach
Kreistagsbüro

Sehr geehrte Damen und Herren,

an mehreren Schulen im Kreis wird über die Fördervereine einzelnen behinderten Kindern die Teilnahme am Betreuungsangebot verwehrt, obwohl alle Kriterien erfüllt werden. Dem vorgeschriebenen Qualitätsrahmen wird mit diesem Vorgehen widersprochen.

Wir fragen dazu:

  1. Sind dem Kreisausschuss die Probleme bekannt?
  2. Wenn ja: wie gedenkt der Kreisausschuss diese Probleme zu lösen?
  3. Wie kann konzeptionell sichergestellt werden, dass Kinder mit Behinderungen an nachmittäglichen schulischen Angeboten teilnehmen können?

Mit der Bitte um Beantwortung in der nächsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses.

Für Ihre Mühe danken wir.
Mit freundlichen Grüßen

Reimund Butz


<<November 2022>>
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

Pressemitteilungen Landtag

Hessen bekommt erstmals Klimagesetz

Das Bürgergeld kommt

Gemeinsam die Folgen des Krieges gegen die Ukraine bewältigen

Sozialhaushalt 2023/2024

GRÜNE lehnen anlasslose Datenspeicherung ab

Tempo beim Ganztagsausbau

Schutz von Feldhamster, Grauammer und Co. zeigt Wirkung

Petition zur Vergesellschaftung des UKGM

Klare Regeln beim Fischen

Neuer Schub für Energie- und Wärmewende in Hessen