Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

13.06.2017 | Rubrik: Anfragen | Thema: Soziales | Stichwort: Asyl, freiwillige Ausreisen

Freiwillige Rückkehr von Asylsuchenden

An den
Vorsitzenden des Kreistages Offenbach
Kreistagsbüro

Sehr geehrte Damen und Herren,

Diakonie und Landesausländerbeirat kritisieren, dass bei Rückkehrberatungen Flüchtlinge regelrecht eingeschüchtert würden. Schon bei der Beratung setzen nach Aussagen der Diakonischen Werks und des Landesausländerbeirats staatliche Stellen auf „Einschüchterung und Zwangsandrohung“. Genannt wurde ausdrücklich der Main-Kinzig-Kreis.

Wir fragen dazu:

  1. Wie viele Asylsuchende haben im Jahr 2016 den Kreis Offenbach freiwillig verlassen und sind nach einer Beratung in ihr Heimatland zurückgekehrt? Wie viele bereits in diesem Jahr?
  2. Sind dem Kreisausschuss Beschwerden hinsichtlich der Vorwürfe des Landesausländerbeirats und des Diakonischen Werks aus dem Kreis Offenbach bekannt geworden?
  3. Wenn ja: ist den Vorwürfen nachgegangen worden? Mit welchem Ergebnis?

Mit der Bitte um Beantwortung in der nächsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses.

Für Ihre Mühe danken wir.
Mit freundlichen Grüßen

Reimund Butz


<<Juli 2018>>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Pressemitteilungen Landtag

Reaktivierung von Bahnstrecken: Es lohnt sich, stillgelegte Gleise wieder in Betrieb zu nehmen

Einsatz für mehr biologische Vielfalt auch an Hessens Straßen

Innenpolitik: Sicherheit ist mehr als zusätzliche Streifenwagen auf den Straßen

RegioTram: Land investiert in Mobilität mit Zukunft

Spielhallengesetz: Prävention gegen Spielsucht lohnt sich – GRÜNE fordern europarechtskonformen Glücksspielstaatsvertrag

Untersuchungsausschuss Vergabe: Fundament für eine zügige Sachaufklärung einvernehmlich gelegt

Nachtflugbeschränkungen: Druck von Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir zeigt Wirkung

50. Todestag Fritz Bauer: Geschichtsrevisionismus ablehnen und für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit einsetzen

Untersuchungsausschuss 19/3 Vergabe: GRÜNE benennen Frank-Peter Kaufmann als Obmann im neuen Untersuchungsausschuss

11. LOEWE-Staffel: Millionen-Förderung für Spitzenforschung in Hessen