Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

10.10.2017 | Rubrik: Anfragen | Thema: Schule / Bildung, Soziales | Stichwort: Barrierefreiheit, Schulen

Barrierefreie Schulen II

An den
Vorsitzenden des Kreistages Offenbach
Kreistagsbüro

Sehr geehrte Damen und Herren,

lt. Antwort des Kreisausschusses vom 7.9.2017 zu Anfrage A080 werden Neubauten und größere Erweiterungsbauten im Schulbereich grundsätzlich barrierefrei errichtet.

Bei den bestehenden Gebäuden herrschen aber erhebliche Mängel hinsichtlich von Barrierefreiheit:

Von den 53 Grundschulen im Kreis verfügen

Von 23 weiterführenden Schulen verfügen

Von 8 Förderschulen verfügt nur die Helen-Keller-Schule über ein barrierefreies Außengelände und Rampen am Gebäude, 2 Schulen über Aufzüge.

Von 4 Berufsschulen verfügt keine über ein barrierefreies Außengelände, eine über Rampen und 2 über Aufzüge sowie eingeschränkt barrierefreie Toiletten.

Wir fragen dazu:

  1. In wie vielen Fällen konnten im vergangenen Jahr Schüler*innen nicht die Grundschule ihres Schulbezirks besuchen, weil die notwendige Barrierefreiheit nicht vorhanden war?
  2. In wie vielen Fällen konnte nicht die weiterführende Schule nach Wunsch gewählt werden?
  3. In wie vielen Fällen konnte nicht die adäquate Berufsschule besucht werden?
  4. Welche Maßnahmen wären notwendig, um an den Schulen die Außengelände barrierefrei zu gestalten?
  5. An welchen weiteren Schulen könnte der Zugang durch Rampen erleichtert werden?
  6. Wie viele der Schulgebäude ohne Aufzug verfügen über mehrere Stockwerke, sodass ein Aufzug notwendig wäre für die Barrierefreiheit?
  7. Mit welchen Kosten wären geschätzt die Baumaßnahmen verbunden für
    1. Außengelände
    2. Rampen
    3. Aufzüge
    4. Toilettenumbau

    Mit der Bitte um Beantwortung in der nächsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses.

    Für Ihre Mühe danken wir.
    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. Klaus-Uwe Gerhardt


<<September 2018>>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Pressemitteilungen Landtag

Nachtflugverbot: Sieben-Punkte-Plan verbessert Nachtruhe – jetzt Bund mit am Zug

„Biologische Vielfalt im Bembel“: Streuobstwiesen sind wichtige Lebensräume für Pflanzen und Tiere

Tag der Handschrift

Streik bei Ryanair: Fluglinie muss Streikrecht von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern respektieren

Krankenhausgesetz: Mehr Geld für Krankenhäuser und bessere Versorgung durch regionale Gesundheitskonferenzen

Umsetzung Bundesteilhabegesetz: Hessenweit gute Leistungen für Menschen mit Behinderung

Hessischer Landtag einstimmig für Diesel-Nachrüstung: Bund muss Umbau auf Hersteller-Kosten durchsetzen

Luftverschmutzung in den Städten Bundesregierung muss für Hardware-Umrüstung bei Dieselautos auf Kosten der Hersteller sorgen

Elektromobilität Polizei sorgt dank Elektroautos zukünftig umweltschonend für Recht und Ordnung

Aktuelle Stunde Hessen ist bunt und vielfältig: Diskriminierung und Menschenfeindlichkeit haben in unserem Land keinen Platz