Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

07.02.2018 | Rubrik: Anfragen | Thema: Umwelt / Natur | Stichwort: Naturschutz

Naturschutz im Kreis Offenbach

An den
Vorsitzenden des Kreistages Offenbach
Kreistagsbüro

Sehr geehrte Damen und Herren,

  1. Dem Kreis Offenbach stehen Finanzmittel aus dem naturschutzrechtlichen Ersatzgeld zur Verfügung. 2015 hat der Kreisausschuss den Kommunen eine Liste möglicher Maßnahmen unterbreitet und um Rückmeldung gebeten, welche Maßnahmen oder Projekte realisiert werden könnten.
    Welche der gemeldeten Projekte wurden von welchen Kommunen in Angriff genommen und mit finanziellen Mitteln in welcher Höhe realisiert (Grundstückskäufe etc.)?
  2. Wie hoch ist der Aufwand bei der Pflege der vom Kreis betreuten Naturdenkmale und Schutzgebiete im Kreis? Gibt es positive Entwicklungen und Verbesserungen? Wenn ja: welche?
    Gibt es nachteilige Entwicklungen? Wenn ja, welche?
  3. Welche Planungen/Vorschläge gibt es hinsichtlich der Verbesserung des Naturschutzes im Kreisgebiet?
  4. Laut Zahlen/Daten/Fakten 2016/2017 sind zwei Naturschutzgebiete hinzugekommen. Und zwar die ehemalige Tongrube von Mainhausen und die Kammereckswiesen und Herchwiesen in Egelsbach. Gibt es Planungen zur Ausweisung weiterer Naturschutzgebiete?
  5. Wie ist der Sachstand zur Ausweisung folgender Naturschutzgebiete:
    • Belzborn in Langen,
    • der Rohrwiesen in Dreieich,
    • des Berngrundsees in Rödermark,
    • Kieslachen in Krotzenburg?
  6. Welche Maßnahmen sind im Sinne des Natur- und Landschaftsschutzes im Kreis Offenbach dringend erforderlich und welche wären wünschenswert?

Mit der Bitte um Beantwortung in der nächsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses.

Für Ihre Mühe danken wir.
Mit freundlichen Grüßen

Karin Wagner


<<Februar 2020>>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829 

Pressemitteilungen Landtag

GRÜN SPRICHT: Entlastung der Bürger*innen – Keine Beiträge mehr für Nebenwohnungen

Programm zur Förderung von Sozialunternehmen – Stärkung des Wirtschaftsstandortes Hessen

GRÜN SPRICHT: Lesung und Verabschiedung des Haushalts 2020

GRÜN SPRICHT: Sprache ist Schlüssel zur Teilhabe

Hessen investiert eine Milliarde Euro in Kinderbetreuung – und damit in die Zukunft unserer Kinder

GRÜN SPRICHT: Das hessische „Gute-Kita-Paket“: Mehr Qualität und Investitionen in Hessens Kitas

GRÜNER Setzpunkt im Plenum: Hessen führt Weidetierprämie für Schaf- und Ziegenhalter*innen ein

GRÜN SPRICHT: Wehrhafter Staat und starke Zivilgesellschaft

GRÜN SPRICHT: Hessische Polizei leistet hervorragende Arbeit

GRÜN SPRICHT: Gesundheitliche Versorgung für alle