Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

01.09.2009 | Rubrik: Anträge | Thema: Schule / Bildung, Seligenstadt / Mainhausen | Stichwort: Schule, Seligenstadt

Schullandschaft in Seligenstadt

Antrag zur Kreistagssitzung am 23. September 2009

Beschlussempfehlung:

Der Kreisausschuss wird aufgefordert, folgende Vorschläge einer sorgsamen Prüfung zu unterziehen und dem Kreistag bis zu seiner Sitzung am 4. November 2009 schriftlich über die Ergebnisse der Prüfung zu berichten:

  1. Die Hans-Memling-Schule wird als Dependance der neu organisierten Grundschule weitergeführt so lange die Schülerzahlen dies erfordern.
  2. Für das neue Schulgebäude in der Giselastraße werden für die Betreuung der Schülerinnen und Schüler größere Flächen, d.h. mehr als ein Quadratmeter pro Kind, eingeplant.

Begründung:

Zu 1)
Die Argumente gegen die Schließung der Hans-Memling-Schule wurden bereits hinreichend vorgetragen. Eine Dependance-Lösung könnte zu erwartende Probleme mit Fehleinschätzungen der Schülerzahlen vermeiden.

Zu 2)
Ein Neubau bietet die Chance, optimale Bedingungen für eine Schule zu schaffen. Diese Chance sollte genutzt werden.


<<Mai 2022>>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Pressemitteilungen Landtag

Rechnungshof im Umweltausschuss zum Thema Lebensmittelkontrollen

2 Millionen Euro für HessenFonds

Spatenstich für Regionaltangente West

Anlaufstelle für Kommunen und Betreiber: Rechenzentrumsbüro nimmt Arbeit auf

Hessischer Integrationsmonitor zeigt deutlich: Integrationspolitik bleibt Daueraufgabe

Feier der Erweiterung Nationalpark Kellerwald-Edersee

Bund und Land gemeinsam für Respekt und Vielfalt

Hessen unterstützt Kinder und Familien mit Fluchtgeschichte

Grundsteuerreform in Hessen

Planungssicherheit, Schutz der Beschäftigten und sichere Investitionen bleiben für uns unabdingbar