Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

13.04.2010 | Rubrik: Anträge | Thema: Soziales | Stichwort: Kinder

UN-Kinderrechtskonvention
hier: Bericht zur aktuellen Lage nach Rücknahme der Vorbehaltserklärung

Antrag zur Kreistagssitzung am 5. Mai 2010

Beschlussempfehlung:

Der Kreisausschuss wird aufgefordert, in einem Bericht darzulegen, welche direkten Auswirkungen die nunmehr auf den Weg gebrachte Rücknahme der bisher geltenden Vorbehaltserklärung in der UN-Kinderrechtskonvention für asylrechtliche Verfahren im Kreis Offenbach hat.

Begründung:

Auf Antrag der Länder Rheinland-Pfalz, Berlin, Brandenburg und Bremen hat sich der Bundesrat am 26. März 2010 für eine Rücknahme der deutschen Vorbehaltserklärung zur UN-Kinderrechtskonvention ausgesprochen. Mit diesem Beschluss ist der Weg frei, auch Kindern nicht-deutscher Herkunft den vollen Schutz des Völkerrechts angedeihen zu lassen: Kinderrechte gelten nun für alle Kinder!

Der 1992 eingelegte Vorbehalt sieht vor, dass die Konvention in Deutschland nicht auf asyl- und ausländerrechtliche Sachverhalte anzuwenden ist.


<<Februar 2023>>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728     

Pressemitteilungen Landtag

Zum Tod von Ismail Tipi

Hessen – engagiert gegen FGM

‚Hessen-Gipfel‘ der SPD: Vom Wirtschaftsministerium in die Staatskanzlei – genau so haben wir GRÜNE das vor

Prävention und Vorsorge stärken – Krebsberatungsstellen in Hessen

Kein Millimeter nach rechts

SPD-Spitzenkandidatur zur Landtagswahl

Symbol für falsche Energiepolitik fällt

Hessische Nahmobilitätsrichtlinie ist ein Erfolgsmodell

Frankfurt for World Design Capital!

Klimaschutz und regionaltypisches Bauen zusammengebracht