Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

11.06.2013 | Rubrik: Anträge | Thema: Verschiedenes | Stichwort: Gremien

Einführung elektronischer Gremienarbeit

Antrag zur Kreistagssitzung am 3. Juli 2013

Beschlussempfehlung:

  1. Auf Wunsch werden den Mitgliedern von Kreistag und Kreisausschuss zukünftig alle Sitzungsunterlagen, Einladungen und Informationen entweder zusätzlich zur bisherigen Handhabung oder nur noch ausschließlich digital zur Verfügung gestellt – vorzugsweise per E-Mail in einem geeigneten Dateiformat. Die fristgerechte und rechtzeitige Zurverfügungstellung ist dabei sicherzustellen.
  2. Die Geschäftsordnung wird entsprechend angepasst.

Begründung:

Den Mitgliedern von Kreistag und Kreisausschuss soll zukünftig auf Wunsch die Möglichkeit eingeräumt werden, auf die postalische Zustellung der Sitzungsunterlagen zu verzichten.
Somit könnte jede und jeder selbst entscheiden, wie sie/er arbeiten und auf unnötigen Papierverbrauch und Zustellungskosten verzichten will.


<<Oktober 2021>>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Pressemitteilungen Landtag

Sportstätten profitieren von Investitionspakt: Fast 10 Millionen Euro Förderung Sport-Orte

270 Zählstellen zur Erfassung des Radverkehrs: Daten erfassen, neue Radwege planen

Engagement für Freie Darstellende Künste in Hessen: laPROF-Ehrenpreis für Mirjam Schmidt  

Bürger- und Polizeibeauftragter

Gemeinsame Pressekonferenz „Jugendbeteiligung leben“ – Hessen führt Landesjugendkongress ein

Wasserstoffpläne der FDP sind nicht zukunftsfähig – Für Wasserstoff wird Windkraft gebraucht

Alle hessischen Fahrrad-Professuren besetzt

Hessisches Carsharing-Gesetz ist da

Die Rettung und Aufnahme von Ortskräften und Afghan*innen muss weiter erfolgen

Runder Tisch Landwirtschaft und Naturschutz in Hessen