Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

10.09.2013 | Rubrik: Anträge | Thema: Schule / Bildung, Soziales | Stichwort: Inklusion, Teilhabeassistenz

Teilhabeassistenzen

Antrag zur Kreistagssitzung am 25. September 2013

Beschlussempfehlung:

Der Kreisausschuss wird aufgefordert, zu den schweren Vorwürfen von IGEL-OF e.V. vom 1.9.13 mit dem Titel:
„Statement von IGEL... zur Veröffentlichung des ´Schwarzbuchs Inklusion´. Der Landkreis Offenbach versucht zu sparen, indem er Behinderten die gesetzlichen Ansprüche verweigert. Eltern behinderter Kinder sehen sich Behördenwillkür und gesetzwidrigem Verhalten ausgesetzt“
Stellung zu nehmen.

Unter anderem soll zu folgenden Vorwürfen berichtet werden:

Darüber hinaus bitten wir um Beantwortung folgender Fragen:

  1. Wie viele Anträge auf Teilhabeassistenzen wurden für das neue Schuljahr 2013/2014 gestellt?
  2. Was ist der Sachstand zu diesen Anträgen, wie viele wurden rechtzeitig zu Schulbeginn beschieden, wie viele befinden sich noch in der Bearbeitung?
  3. Was ist der Sachstand hinsichtlich der gerichtlichen Verfahren in diesem Bereich?
  4. Begründung mündlich


<<September 2019>>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Pressemitteilungen Landtag

GRÜNEN Fraktionsvorsitzender Mathias Wagner zu den Eckpunkten für das Klimaschutzprogramm 2030

Hessen gegen Hetze: Hessen verstärkt Kampf gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Hate Speech

Entscheidungen des Klimakabinetts wichtig für Hessen

Weltkindertag: Jedes Kind hat ein Recht auf Schutz vor Gewalt und Misshandlung

Hessischer Verdienstorden an Ursula Hammann „Wenn Du wirklich etwas ändern willst, musst Du in die Politik!“

GRÜNE zum Verfassungsschutzbericht: In Hessen kein Platz für Rechtsextremismus

10 Jahre Klima-Kommunen mit rund 200 Mitgliedern. Kommunen sind Rückgrat im Kampf gegen die Klimakrise

GRÜNER Setzpunkt im zweiten September-Plenum; Verkehrswende: IAA muss realen Wandel der Mobilität abbilden

Rund 30 Jahre im Dienst für die GRÜNEN und für Hessen Elke Cezanne wird im Landtag verabschiedet

Nassauische Heimstätte wird klimaneutral – Vorbild für andere Wohnungsbaugesellschaften