Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

10.09.2013 | Rubrik: Anträge | Thema: Schule / Bildung, Soziales | Stichwort: Inklusion, Teilhabeassistenz

Teilhabeassistenzen

Antrag zur Kreistagssitzung am 25. September 2013

Beschlussempfehlung:

Der Kreisausschuss wird aufgefordert, zu den schweren Vorwürfen von IGEL-OF e.V. vom 1.9.13 mit dem Titel:
„Statement von IGEL... zur Veröffentlichung des ´Schwarzbuchs Inklusion´. Der Landkreis Offenbach versucht zu sparen, indem er Behinderten die gesetzlichen Ansprüche verweigert. Eltern behinderter Kinder sehen sich Behördenwillkür und gesetzwidrigem Verhalten ausgesetzt“
Stellung zu nehmen.

Unter anderem soll zu folgenden Vorwürfen berichtet werden:

Darüber hinaus bitten wir um Beantwortung folgender Fragen:

  1. Wie viele Anträge auf Teilhabeassistenzen wurden für das neue Schuljahr 2013/2014 gestellt?
  2. Was ist der Sachstand zu diesen Anträgen, wie viele wurden rechtzeitig zu Schulbeginn beschieden, wie viele befinden sich noch in der Bearbeitung?
  3. Was ist der Sachstand hinsichtlich der gerichtlichen Verfahren in diesem Bereich?
  4. Begründung mündlich


<<Februar 2020>>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829 

Pressemitteilungen Landtag

Programm zur Förderung von Sozialunternehmen – Stärkung des Wirtschaftsstandortes Hessen

GRÜN SPRICHT: Lesung und Verabschiedung des Haushalts 2020

GRÜN SPRICHT: Sprache ist Schlüssel zur Teilhabe

Hessen investiert eine Milliarde Euro in Kinderbetreuung – und damit in die Zukunft unserer Kinder

GRÜN SPRICHT: Das hessische „Gute-Kita-Paket“: Mehr Qualität und Investitionen in Hessens Kitas

GRÜNER Setzpunkt im Plenum: Hessen führt Weidetierprämie für Schaf- und Ziegenhalter*innen ein

GRÜN SPRICHT: Wehrhafter Staat und starke Zivilgesellschaft

GRÜN SPRICHT: Hessische Polizei leistet hervorragende Arbeit

GRÜN SPRICHT: Gesundheitliche Versorgung für alle

Aktuelle Stunde der GRÜNEN: Arzneimittel in hoher Qualität und zu guten Preisen