Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

15.11.2016 | Rubrik: Anträge | Thema: Verschiedenes | Stichwort: WLAN

Modellprojekt freies WLAN am Kreishaus

Antrag zur Kreistagssitzung am 7. Dezember 2016

Beschlussempfehlung:

Der Kreisausschuss wird beauftragt, in einem Modellprojekt einen freien WLAN-Zugang für den Bereich in und um das Kreishaus einzurichten und dessen Praktikabilität als Feldversuch zu prüfen.

Zur technischen Unterstützung kann mit ehrenamtlichen Initiativen zusammen gearbeitet werden.

Begründung:

Die frühere Prüfung des Kreisausschuss für einen kostenneutralen WLAN-Zugang im Kreishaus hatte sich nur auf kommerzielle Anbieter beschränkt. Zwischenzeitlich hat sich nicht nur die Rechtslage in Bezug auf Anbieterhaftung vereinfacht, sondern es sind auch ehrenamtliche Initiativen entstanden, die die technische Einrichtung kostenlos unterstützen. Somit ist eine Umsetzung auch ohne Installationskosten möglich.

Seit September 2016 bietet beispielsweise der Kreis Groß-Gerau im Umkreis von einigen kreiseigenen Gebäuden kostenfreie WLAN-Zugänge an, die zusammen mit ehrenamtlichen Helfern aufgebaut wurden. Auch Babenhausen war mit einer ähnlichen Initiative erfolgreich.
Der Kreis könnte auf diese Erfahrungen aufbauen und nach einem Erfolg des Modellprojektes die Kreiskommunen bei ähnlichen Projekten unterstützen.


<<Januar 2022>>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Pressemitteilungen Landtag

Jazzlegende Emil Mangelsdorff ist tot

Es ist die vornehmste Pflicht des Untersuchungsausschusses, den Opfern und ihren Hinterbliebenen Ehre und Respekt zu erweisen

Haushalts-Änderungsantrag Runder Tisch Landwirtschaft: Stärkung der Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft und Naturschutz

Landesregierung und Regierungsfraktionen machen Vorschlag zur weiteren Bearbeitung der Petition zu den NSU-Akten: Früherer Staatssekretär Kriszeleit soll Akten erneut prüfen

Fortführung des Pakts für den Rechtsstaat

Gute Grundlage für die Weiterentwicklung des UKGM

Corona führt weiterhin zu einer Notlage: CDU und Grüne wollen zur Pandemiebewältigung 3 Milliarden Euro im Landeshaushalt 2022 bereitstellen

Wichtige Entscheidung für die Suchthilfepolitik in Hessen

Neue Forschungseinrichtung zu den Themen Rechtsextremismus und Rassismus

Ökomodell-Regionen Hessen – Förderung wird fortgesetzt