Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

15.11.2016 | Rubrik: Anträge | Thema: Verschiedenes | Stichwort: WLAN

Modellprojekt freies WLAN am Kreishaus

Antrag zur Kreistagssitzung am 7. Dezember 2016

Beschlussempfehlung:

Der Kreisausschuss wird beauftragt, in einem Modellprojekt einen freien WLAN-Zugang für den Bereich in und um das Kreishaus einzurichten und dessen Praktikabilität als Feldversuch zu prüfen.

Zur technischen Unterstützung kann mit ehrenamtlichen Initiativen zusammen gearbeitet werden.

Begründung:

Die frühere Prüfung des Kreisausschuss für einen kostenneutralen WLAN-Zugang im Kreishaus hatte sich nur auf kommerzielle Anbieter beschränkt. Zwischenzeitlich hat sich nicht nur die Rechtslage in Bezug auf Anbieterhaftung vereinfacht, sondern es sind auch ehrenamtliche Initiativen entstanden, die die technische Einrichtung kostenlos unterstützen. Somit ist eine Umsetzung auch ohne Installationskosten möglich.

Seit September 2016 bietet beispielsweise der Kreis Groß-Gerau im Umkreis von einigen kreiseigenen Gebäuden kostenfreie WLAN-Zugänge an, die zusammen mit ehrenamtlichen Helfern aufgebaut wurden. Auch Babenhausen war mit einer ähnlichen Initiative erfolgreich.
Der Kreis könnte auf diese Erfahrungen aufbauen und nach einem Erfolg des Modellprojektes die Kreiskommunen bei ähnlichen Projekten unterstützen.


<<Juni 2022>>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Pressemitteilungen Landtag

Naturschutzleitlinie für den Hessischen Staatswald

Gedenkfeier Amokfahrt in Berlin

Frankfurter Flughafen – Abwicklungsengpässe sinnvoll auflösen

Anhörung Schieneninfrastrukturgesellschaft im WVA

Nach VGH-Urteil zur Kooperation mit DITIB Hessen

Zwischenbericht zur Umsetzung der Empfehlungen der Expertenkommission

Europäisches Verbrenner-Aus bis 2035

Verfassungsklage ist gutes Recht der Opposition

Ökofeldtage 2022

Trauer und Fassungslosigkeit angesichts des feigen Anschlags in Oslo