Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

15.11.2016 | Rubrik: Anträge | Thema: Umwelt / Natur | Stichwort: Landschaftspflegeverband, Naturschutz

Haushalt 2017/2018
Biodiversität
Produktbereich: 67.01
hier: Einrichtung eines Landschaftspflegeverbandes
Bereitstellung von finanziellen Mitteln

Antrag zur Kreistagssitzung am 7. Dezember 2016

Beschlussempfehlung:

Mit dem Ziel, Biodiversität zu erhalten und Landschaftspflege sicher zu stellen, wird der Kreisausschuss aufgefordert, ein Konzept zur Einrichtung eines Landschaftspflegeverbands zu erarbeiten.
Das Konzept wird in den parlamentarischen Gremien in geeigneter Weise vorgestellt.

Die finanziellen Mittel in Höhe einer qualifizierten hauptamtlichen Stelle für diese Aufgabe werden im Haushalt 2017/2018 eingestellt.

Dafür werden im Haushalt 20.000 € bereitgestellt.

Begründung:

Für die nachhaltige Sicherung der Landschaftspflege ist eine entsprechend qualifizierte Professionalisierung unerlässlich: die Unterstützung des Ehrenamts ist dauerhaft allein nicht mehr ausreichend, die Aufgaben umfassend wahrzunehmen. Unter Einbindung des Ehrenamts gilt es, die lokalen Akteure wie die UNB, die Forstämter, die Landwirtschaft usw. abzustimmen und zu koordinieren, um die Schlagkraft für die Umsetzung des Schutzgebiets- und Artenmanagements zu erhöhen.

Die in diesem Bereich tätigen Vereine und Verbände sollen deshalb durch einen Landschaftspflegeverband mit einer Personalstelle Unterstützung erfahren.


<<Juni 2022>>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Pressemitteilungen Landtag

Rhön/Asklepios gefährden Zukunft des Uniklinikums und ihren eigenen Ruf

Naturschutzleitlinie für den Hessischen Staatswald

Gedenkfeier Amokfahrt in Berlin

Frankfurter Flughafen – Abwicklungsengpässe sinnvoll auflösen

Anhörung Schieneninfrastrukturgesellschaft im WVA

Nach VGH-Urteil zur Kooperation mit DITIB Hessen

Zwischenbericht zur Umsetzung der Empfehlungen der Expertenkommission

Europäisches Verbrenner-Aus bis 2035

Verfassungsklage ist gutes Recht der Opposition

Ökofeldtage 2022