Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

15.11.2016 | Rubrik: Anträge | Thema: Soziales | Stichwort: Kindertagespflege

Haushalt 2017/2018
Produkt: 51.10.01
Tagespflegekinder
hier: Satzung für die Betreuung von Tagespflegekindern

Antrag zur Kreistagssitzung am 7. Dezember 2016

Beschlussempfehlung:

Der Kreisausschuss wird beauftragt, in Kooperation mit den Vermittlungsstellen für Kindertagespflege die „Satzung über die Betreuung von Tagespflegekindern, die Erhebung von Kostenbeiträgen und die Gewährung einer laufenden Geldleistung im Kreis Offenbach“ zu überarbeiten mit dem Ziel einer adäquaten Entlohnungsstruktur für die Tagespflegeeltern analog der Tariferhöhungen im TVÖD.

Um die Finanzierung der angepassten Entlohnungsstruktur zu gewährleisten, werden die dafür bereitgestellten Haushaltsmittel um die erforderlichen Mittel erhöht.

Begründung:

Die Tagespflegebetreuung ist in allen Kommunen des Kreises ein unverzichtbarer Baustein bei der Betreuung von Kleinkindern – zumal der immer noch unzureichende Ausbau von Kita-Plätzen der wachsenden Bevölkerung nicht entspricht.

Tagespflegeeltern können aber nur gewonnen werden, wenn die Bezahlung adäquat ist und Ausfallzeiten und Urlaubszeiten angemessen berücksichtigt. Die bisher geltende Satzung ist daher zwingend in Kooperation mit den Akteuren zu überarbeiten.

Für die finanziellen Konsequenzen sind vorsorglich die erforderlichen finanziellen Mittel im Doppelhaushalt 2017/2018 einzustellen.


<<Oktober 2022>>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Pressemitteilungen Landtag

Hessischer Preis für Lesbische Sichtbarkeit

Gewaltschutz in Hessen einen großen Schritt vorangebracht

Zügige und konstruktive Einigung weiterhin notwendig

Hessen bekommt erstmals ein Klimagesetz

Zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt

Vor der Ministerpräsidentenkonferenz

Preis für Tierschutz in der Landwirtschaft

Sozialgipfel der Landesregierung

Stellenaufbau schafft deutliche Entlastung

Wirtschaftshilfen in der Energiekrise