Startseite | RSS | Kontakt | Impressum

22.08.2017 | Rubrik: Anträge | Thema: Umwelt / Natur | Stichwort: Bienenfreundlich, Blühflächen

Bienenfreundliches Hessen:
Blühende Schulflächen

Antrag zur Kreistagssitzung am 13. September 2017

Beschlussempfehlung:

Im Sinne der Erhaltung der Artenvielfalt und der Erhaltung der Nahrungsgrundlagen für Insekten und Vögel wird der Kreisausschuss aufgefordert, dafür Sorge zu tragen, dass kreiseigene Flächen – insbesondere nicht anderweitig genutzte Schulflächen – naturnah und damit bienenfreundlich bewirtschaftet werden.

Das bedeutet, dass

  1. die Schnittfrequenz der Grünflächen an den Schulen reduziert wird,
  2. die Blühzeiten bei der Mahd berücksichtigt werden,
  3. auf den Einsatz von Pestiziden verzichtet wird.

Darüber hinaus sollen geeignete Flächen als Blühflächen angelegt werden. Die Maßnahmen sollen öffentlichkeitswirksam als positiv im Sinne der Artenvielfalt und des Naturschutzes begleitet werden.

Begründung:

Auch im Kreis Offenbach gibt es Beteiligung und Unterstützung der Aktion „Bienenfreundliches Hessen“. Insgesamt wurden zum Auftakt von insgesamt 111 Landwirten zusätzliche Blühstreifen an.
Viele Kommunen in Hessen setzen Bienenfreundlichkeit bereits mustergültig um (https://bienen.hessen.de).

Der Kreis selbst kann durch naturnahe Flächenbewirtschaftung und die Mehrung von Blühflächen einen zusätzlichen Beitrag leisten.

Etwa ein Drittel des gesamten Artenbestands heimischer Blütenpflanzen hat seinen Verbreitungsschwerpunkt auf Wiesen. Das Schrumpfen der Wiesenflächen geht mit einem dramatischen Artenschwund einher – nicht nur an einheimischen Pflanzen, sondern in der Folge an Insekten und Vogelarten: sie verlieren Nahrungsgrundlage und Lebensraum.
Schulische Grünflächen, die nach ökologischen Gesichtspunkten entwickelt und bewirtschaftet werden, wären ein Beitrag zum Erhalt des Lebensraums Wiese und ein Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt.

Da erheblicher Aufklärungsbedarf hinsichtlich dieser Problematik besteht, sollten die Maßnahmen durch entsprechende Informationen begleitet werden.

<<September 2017>>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Pressemitteilungen Landtag

Tag der Bisexualität am 23. September: Gesicht zeigen für ein diskriminierungsfreies Miteinander

Aufsichtsratssitzung documenta gGmbH: Beschluss stärkt die documenta – Ausstellung war ein Erfolg

Doppelhaushalt 2018/2019: Mehr Geld für Umwelt- und Naturschutz: Hessen übernimmt Verantwortung für unsere Lebensgrundlagen

Regionallastenausgleichsgesetz: Land Hessen hilft den vom Fluglärm besonders belasteten Kommunen

Doppelhaushalt 2018/2019: Sozialbudget wächst auf fast 100 Millionen Euro– eine neue Dimension für die Gerechtigkeit in Hessen

Bilanz des Bevollmächtigten für Integration und Antidiskriminierung: Hessen wird bunter: Fortschritte für Integration, Akzeptanz und Vielfalt

NSU-Untersuchungsausschuss: Aussagen der Zeugen bestätigen im Wesentlichen die Aktenlage

FAZ-Gastbeitrag: Rüge für diskriminierenden Beitrag zeigt funktionierende Selbstregulierung der Medien

Deutsche Börse: GRÜNE: Börsen-Chef Kengeter scheint Bodenhaftung zu verlieren

EuGH-Urteil: Ryanair muss endlich die Arbeitsbedingungen verbessern