Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

21.11.2017 | Rubrik: Anträge | Thema: Schule / Bildung | Stichwort: Förderschulen, Schule

Sonderpädagogische Förderung im Kreis Offenbach

Antrag zur Kreistagssitzung am 13. Dezember 2017

Beschlussempfehlung:

  1. Der Kreis Offenbach setzt sich mit Nachdruck für eine inklusive, integrative und ganzheitliche Bildungsstruktur ein.
    • An allgemeinbildenden Schulen des Kreises Offenbach sind räumliche Voraussetzungen wie beispielsweise Barrierefreiheit für inklusiven Unterricht zu gewährleisten.
    • Für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf ist die Wahlfreiheit zwischen allgemeiner Schule und Förderschule sicherzustellen.
    • An den Förderschulen soll ein bedarfsgerechtes Ganztagsangebot zur Verfügung gestellt werden.
  2. Der Kreisausschuss wird aufgefordert, mit dem Staatlichen Schulamt dahingehend zu kooperieren, dass verlässliche schulorganisatorische Strukturen geschaffen werden, die nicht immer wieder verändert werden.
  3. Für den Förderschwerpunkt Sprache an der Friedrich-Fröbel-Schule, Neu Isenburg, soll ein stationäres Förderangebot vorgehalten werden. Dependancen wie die an der Konrad-Adenauer-Schule in Seligenstadt sind im Einverständnis der Schulen der Friedrich-Fröbel-Schule anzugliedern.
  4. Die Strukturen von regionalen Beratungs- und Förderzentren (r-BFZ) für die Förderschwerpunkte Lernen, Sprache und Emotionale und soziale Entwicklung müssen ortsnah für Schüler*innen, Eltern und Kolleg*innen an verschiedenen Standorten (West, Mitte, Ost) erhalten werden.
  5. Die Aufgaben der überregionalen Beratungs- und Förderzentren (Ü-BFZ) für die Förderschwerpunkte Geistige Entwicklung (GE) und Körperlich-motorische Entwicklung (KM) sind mit den Eltern, den allgemeinen Schulen und sozialen Einrichtungen zu kommunizieren und kontinuierlich zu aktualisieren.

Begründung:

Förderschulen und allgemein bildende Schulen haben sich mit den Anforderungen an inklusive Systeme neu orientiert. Engagierte Kolleginnen und Kollegen aller Schulformen setzen die neuen Herausforderungen auf vielfältige Weise um. Ständig wechselnde Zuständigkeiten in den Bereichen der sonderpädagogischen Förderung gefährden den Erfolg der inklusiven Unterrichtsangebote.

Qualifizierte Förderschullehrerkräfte werden in allen Bundesländern gesucht. Es gilt, diesen Kolleginnen und Kollegen im Kreis Offenbach attraktive Angebote zu machen.


<<Juni 2018>>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Pressemitteilungen Landtag

Leitbild Wasserversorgung: Wichtiger Schritt zur nachhaltigen Wassernutzung

Verfassungsschutzgesetz: Wichtiger Schritt für modernen Verfassungsschutz mit klaren Regeln

Wohnrauminvestitionsprogrammgesetz: Lebenswerten und bezahlbaren Wohnraum in Hessen schaffen

Stickoxide: Gesunde Luft zum Atmen in hessischen Städten

Disziplinarverfahren gegen streikende Lehrerinnen und Lehrer bleiben ausgesetzt

Autobahngesellschaft: Hessische Autobahnen von Hessen aus planen – sonst Reibungs- und Qualitätsverluste

Energiewende: FDP hilft mit ihrer Milchmädchenrechnung zu Energiepreisen niemanden

Aktuelle Stunde Verkehrswende: Bahn-Trasse Fulda-Gelnhausen steht fest – Dialogverfahren weiterer Schritt auf dem Weg zu einer besseren Mobilitätspolitik

Setzpunkt Hochschule: Hochschulpakt für Planungssicherheit erneuern – Finanzierung sicherstellen

Strenger Bannwaldschutz in Hessen braucht starke Mitstreiter