Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

21.11.2017 | Rubrik: Anträge | Thema: Schule / Bildung | Stichwort: Förderschulen, Schule

Sonderpädagogische Förderung im Kreis Offenbach

Antrag zur Kreistagssitzung am 13. Dezember 2017

Beschlussempfehlung:

  1. Der Kreis Offenbach setzt sich mit Nachdruck für eine inklusive, integrative und ganzheitliche Bildungsstruktur ein.
    • An allgemeinbildenden Schulen des Kreises Offenbach sind räumliche Voraussetzungen wie beispielsweise Barrierefreiheit für inklusiven Unterricht zu gewährleisten.
    • Für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf ist die Wahlfreiheit zwischen allgemeiner Schule und Förderschule sicherzustellen.
    • An den Förderschulen soll ein bedarfsgerechtes Ganztagsangebot zur Verfügung gestellt werden.
  2. Der Kreisausschuss wird aufgefordert, mit dem Staatlichen Schulamt dahingehend zu kooperieren, dass verlässliche schulorganisatorische Strukturen geschaffen werden, die nicht immer wieder verändert werden.
  3. Für den Förderschwerpunkt Sprache an der Friedrich-Fröbel-Schule, Neu Isenburg, soll ein stationäres Förderangebot vorgehalten werden. Dependancen wie die an der Konrad-Adenauer-Schule in Seligenstadt sind im Einverständnis der Schulen der Friedrich-Fröbel-Schule anzugliedern.
  4. Die Strukturen von regionalen Beratungs- und Förderzentren (r-BFZ) für die Förderschwerpunkte Lernen, Sprache und Emotionale und soziale Entwicklung müssen ortsnah für Schüler*innen, Eltern und Kolleg*innen an verschiedenen Standorten (West, Mitte, Ost) erhalten werden.
  5. Die Aufgaben der überregionalen Beratungs- und Förderzentren (Ü-BFZ) für die Förderschwerpunkte Geistige Entwicklung (GE) und Körperlich-motorische Entwicklung (KM) sind mit den Eltern, den allgemeinen Schulen und sozialen Einrichtungen zu kommunizieren und kontinuierlich zu aktualisieren.

Begründung:

Förderschulen und allgemein bildende Schulen haben sich mit den Anforderungen an inklusive Systeme neu orientiert. Engagierte Kolleginnen und Kollegen aller Schulformen setzen die neuen Herausforderungen auf vielfältige Weise um. Ständig wechselnde Zuständigkeiten in den Bereichen der sonderpädagogischen Förderung gefährden den Erfolg der inklusiven Unterrichtsangebote.

Qualifizierte Förderschullehrerkräfte werden in allen Bundesländern gesucht. Es gilt, diesen Kolleginnen und Kollegen im Kreis Offenbach attraktive Angebote zu machen.


<<März 2019>>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Pressemitteilungen Landtag

Weltwassertag: Dürresommer 2018 hat gezeigt, wie wertvoll Wasser ist

Verkehrsunfallstatistik: Überhöhte Geschwindigkeit ist die Hauptursache für Verkehrsunfälle

GRÜNE zollen Thorsten Schäfer-Gümbel für seine Arbeit Respekt

Bildungsprojekt: Antisemitismus darf an hessischen Schulen keinen Platz haben

Equal Pay Day: Gleiches Geld für gleiche Arbeit – Lohnlücke schließen

Fridays for Future: Schülerinnen und Schüler gehen für ihre Zukunft auf die Straße – Klimaschutz endlich ernst nehmen

Hessen setzt Tiertransporte in Drittländer aus

Atomkatastrophe von Fukushima: Radioaktivität macht nicht an Grenzen halt – wir brauchen die europäische Energiewende

Hessisches Extremismus- und Terrorismus-Abwehrzentrum HETAZ leistet wichtigen Beitrag zur Verteidigung von Demokratie und offener Gesellschaft

Fridays For Future: Handlungsbedarf beim Klimaschutz dramatisch