Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

03.04.2018 | Rubrik: Anträge | Thema: Schule / Bildung | Stichwort: Bau, Betreuung, Grundschule

Grundschulbau und Grundschulunterhaltung aus einer Hand

Antrag zur Kreistagssitzung am 25. April 2018

Beschlussempfehlung:

Der Kreisausschuss wird gebeten, zu prüfen, unter welchen Bedingungen es für den Kreis Offenbach als Schulträger möglich sein wird, Grundschulen inkl. Ganztagsbetriebe / Betreuung aus einer Hand zu errichten und zu unterhalten.

Begründung:

Die Regelung, nach der die Kommunen für die Errichtung sowie Unterhaltung aller Gebäude für die schulische Betreuung zuständig sind, ist wenig praxistauglich.
Zum einen widerspricht die strikte Trennung zwischen Betreuung und Schule dem Schulalltag vieler Schulgemeinden, zum anderen ist es auch Ziel vieler Schulgemeinden, diese Trennung aufzuheben und ein integrierendes Ganztagsangebot zu schaffen.
Ziel muss es deshalb sein, diese Regelung zu überwinden und sowohl den Bau als auch den Betrieb zukünftig nicht mehr zu separieren.

Auch der jüngste Bericht des Kreisausschusses zur Schulkindbetreuung 2016/2017 sagt auf S. 4:
„Der kontinuierliche Ausbau von Grundschulen zu ganztägig arbeitenden Schulen bietet die Chance einer qualitativen Weiterentwicklung des Lebensraums Schule. Eine Verschränkung von Schule und Betreuung im Sinne eines entzerrten Tagesablaufs durch Rhytmisierung, begleitet durch ein multiprofessionelles Team von Lehrkräften und Betreuungspersonal ist dabei sinnvoll.“

Die Umsetzung dieser Leitlinie bedeutet zwingend ein Raummanagement aus einer Hand.


<<Oktober 2018>>
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Pressemitteilungen Landtag

Modellprojekte für zusätzliche Verwaltungskräfte an Schulen: Lehrerinnen und Lehrer brauchen mehr Zeit fürs Wesentliche

Deutscher Schienenverkehrs-Preis 2018: Wir nehmen den Auftrag für eine umweltfreundliche Verkehrswende an

Initiative aus Hessen: Bundesrat fordert Bundesregierung zur Diesel-Nachrüstung auf

LKW-Abbiegeassistent: Umfrage zur Sicherheit im Straßenverkehr zeigt Licht und Schatten auf

AfD-Denunziations-Portale gegen Lehrkräfte: Unsere Lehrerinnen und Lehrer brauchen Unterstützung – keine Spitzelei

Neue Kinoinvestitionsförderung: „Harmonie“-Kino in Frankfurt-Sachsenhausen wieder eröffnet

Bezahlbarer und lebenswerter Wohnraum: Land gibt Immobilien und Bauland vergünstig an Kommunen ab

Verkehrswende: Bau des Radschnellwegs Frankfurt – Darmstadt beginnt

Soziale Wohnraumförderung um 35 Prozent angestiegen: Der Bau von bezahlbarem und lebenswerten Wohnraum geht voran

FDP-Wahlkampf-Gag(a): 100 Millionen zum Fenster rauswerfen und kein Problem lösen – Steuerzahler sollen für Betrug der Autokonzerne blechen