Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

03.04.2018 | Rubrik: Anträge | Thema: Schule / Bildung | Stichwort: Bau, Betreuung, Grundschule

Grundschulbau und Grundschulunterhaltung aus einer Hand

Antrag zur Kreistagssitzung am 25. April 2018

Beschlussempfehlung:

Der Kreisausschuss wird gebeten, zu prüfen, unter welchen Bedingungen es für den Kreis Offenbach als Schulträger möglich sein wird, Grundschulen inkl. Ganztagsbetriebe / Betreuung aus einer Hand zu errichten und zu unterhalten.

Begründung:

Die Regelung, nach der die Kommunen für die Errichtung sowie Unterhaltung aller Gebäude für die schulische Betreuung zuständig sind, ist wenig praxistauglich.
Zum einen widerspricht die strikte Trennung zwischen Betreuung und Schule dem Schulalltag vieler Schulgemeinden, zum anderen ist es auch Ziel vieler Schulgemeinden, diese Trennung aufzuheben und ein integrierendes Ganztagsangebot zu schaffen.
Ziel muss es deshalb sein, diese Regelung zu überwinden und sowohl den Bau als auch den Betrieb zukünftig nicht mehr zu separieren.

Auch der jüngste Bericht des Kreisausschusses zur Schulkindbetreuung 2016/2017 sagt auf S. 4:
„Der kontinuierliche Ausbau von Grundschulen zu ganztägig arbeitenden Schulen bietet die Chance einer qualitativen Weiterentwicklung des Lebensraums Schule. Eine Verschränkung von Schule und Betreuung im Sinne eines entzerrten Tagesablaufs durch Rhytmisierung, begleitet durch ein multiprofessionelles Team von Lehrkräften und Betreuungspersonal ist dabei sinnvoll.“

Die Umsetzung dieser Leitlinie bedeutet zwingend ein Raummanagement aus einer Hand.


<<Oktober 2019>>
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Pressemitteilungen Landtag

GRÜNE zum Sachstand im Fall Wilke: Aufklärung auf allen Ebenen erforderlich

Durch nachhaltige Haushaltspolitik die Gegenwart und die Zukunft grüner und gerechter gestalten

GRÜNE zum Fall Wilke: Aufklären, analysieren, ändern

GRÜNE informieren sich bei Wandertagen in ganz Hessen über Klimawandel, Waldschäden und Waldschutzprojekte

Novellierung des Hessischen Ladenöffnungsgesetz: Mehr Klarheit und Planungssicherheit

Tag der Deutschen Einheit: Vielfältige und tolerante Gesellschaft statt Ost- und Westdeutsche

GRÜNE: Dank an Bischof Martin Hein

Jürgen Frömmrich, parlamentarischer Geschäftsführer der GRÜNEN, zur gestrigen Bekanntgabe von Informationen zur Berichterstattung über Stephan E.:

70 Jahre Berichterstattung auf hohem Niveau – hochwertiger Journalismus ist nötiger denn je! GRÜNE gratulieren der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ)

Aktuelle Stunde: Bund muss große Schritte auf dem Pariser Klimapfad gehen – keine Trippelschritte