Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

20.11.2018 | Rubrik: Anträge | Thema: Soziales | Stichwort: Wohnen, Wohnungsnot

Chancen für Wohnen im Kreisgebiet

Antrag zur Kreistagssitzung am 12. Dezember 2018

Beschlussempfehlung:

Der Kreisausschuss wird aufgefordert, die Implementierung eines Projekts zur passgenauen Wohnraumvermittlung im Kreisgebiet zu prüfen.
Ziel ist es, damit die Wohnungsnot für Bevölkerungsgruppen zu lindern, die auf preiswerten Wohnraum angewiesen sind.

Begründung:

Für Bevölkerungsgruppen, die auf preiswerten Wohnraum angewiesen sind, ist es im Kreisgebiet extrem schwer, geeigneten Wohnraum zu finden. Auch im Bericht des IWU „Wohnsituation und Wohnraumbedarf im Landkreis Offenbach bis zum Jahr 2030“ wird dies unterstrichen.
Deswegen sollte jede Möglichkeit genutzt werden, diesem Zustand abzuhelfen – insbesondere auch zeitnah.

Ein Beispiel für ein solches Projekt ist das Projekt „Vitamin B“, das im Nachbarkreis Groß-Gerau mit vergleichbarer Problemlage implementiert wurde. Durchgeführt wird es von der „Neuen Wohnraumhilfe“ und finanziert aus kreiseigenen Mitteln.
Über das Projekt werden durch die Neue Wohnraumhilfe Wohnungen über alle denkbaren Wege akquiriert. Insbesondere auch solche Wohnungen, die derzeit von privaten Vermietern nicht vermietet werden und leerstehen. Passgenaue Vermittlung und Unterstützung bei Konflikten schafft Vertrauen und Sicherheit für Vermieter. In Einzelfällen tritt auch die Wohnraumhilfe als Mieter auf.
Innerhalb kürzester Zeit konnten im Nachbarkreis 34 Wohnungen auf diesem Weg akquiriert werden.

Das Projekt ist nur als ein kreisweites Projekt sinnvoll und nicht als Projekt einer einzelnen Kommune.
https://www.dein-vitamin-b.de/


<<Februar 2019>>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728   

Pressemitteilungen Landtag

GRÜNER Setzpunkt im zweiten Februar-Plenum: Nachhaltige Landwirtschaft in Hessen – gut fürs Klima und die Region

Islamischer Religionsunterricht: Angebot für muslimische Schülerinnen und Schüler ist garantiert

Wohnen: Landesregierung ist engagiert für mehr bezahlbare Wohnungen

30 Jahre Alevitische Gemeinde Hessen: GRÜNE gratulieren zu Einsatz für interreligiösen Dialog

Polizeiliche Kriminalstatistik – Weniger Delikte, bessere Aufklärung: Hessen ist ein sicheres Bundesland

Keine Fahrverbote in Wiesbaden: Ganzheitlicher Ansatz für saubere Luft erfolgreich

Regionaltangente West: Vermittlung des Verkehrsministers löst Blockade für Schienenprojekt

Menschenrechte in der Türkei: GRÜNE solidarisieren sich mit Friedenspreisträgerin Fincanci

Rechtsextreme Drohschreiben: Besorgniserregende Vorfälle müssen umfassend aufgeklärt werden

Luftreinhaltepläne: Saubere Luft in Städten entsteht nicht, indem man Grenzwerte anzweifelt