Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

29.01.2019 | Rubrik: Anträge | Thema: Diverses | Stichwort: Bürgerfreundliche Verwaltung, E-Government

Haushalt 2019
Bürgerfreundliche Verwaltung
16.01.01 Dienstleistungen im Bereich
technikunterstützte Informationsverarbeitung
Erhöhung: 5000 €

Antrag zur Kreistagssitzung am 20. Februar 2019

Beschlussempfehlung:

Der Kreisausschuss wird aufgefordert, ein Konzept für E-Government vorzulegen.
Dieses Konzept soll darlegen,

Begründung:

Im Zielsystem des Kreises ist dargestellt:
„Die Kreisverwaltung ist ein Anbieter öffentlicher Leistungen. Diese wollen wir immer wieder an den Bedarfen der Bürgerinnen und Bürger neu ausrichten und fortlaufend überprüfen. Steigende Anforderungen verstehen wir als Herausforderung an unseren Qualitätsanspruch und als Chance Bürgernähe zu leben.“

Zu dieser Zielausrichtung muss auch das Angebot gehören, Dienstleistungen digital anzubieten, wo dieses Angebot sinnvoll ist.

<<April 2019>>
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Pressemitteilungen Landtag

Erste 100 Tage der neuen Legislaturperiode: Ein Jahrzehnt des ökologischen und sozialen Aufbruchs gestalten

Wasserleitbild: Hessen auf gutem Weg zu einer umweltverträglichen und ressourcenschonenden Wasserversorgung

Wahlrecht für alle: Verfassungsgericht ermöglicht die Teilnahme von Menschen mit gerichtlich bestellter Betreuung an der Europawahl

Untersuchungsausschussgesetz: Gemeinsam ein Gesetz für mehr Klarheit für Untersuchungsausschüsse

Verbraucherschutz: Neue Plattform bietet mehr Transparenz bei Hygienemängeln

Konversionstherapien verbieten: Vielfalt und Akzeptanz statt Ausgrenzung und Stigmatisierung

Qualitätsoffensive zukunftsstarke Schiene: Land Hessen, RMV und Deutsche Bahn stellen weitere Weichen für eine umweltfreundliche Verkehrswende

Prävention: Häuser des Jugendrechts sind Erfolgsmodell – jetzt auch in Offenbach

Umweltfreundlicher Verkehr: Systematischer Radwegeausbau fördert moderne Mobilität

Beauftragter gegen Antisemitismus: Keine Toleranz für Hass gegen Juden – ganz gleich, von wem er ausgeht