Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

07.10.2019 | Rubrik: Anträge | Thema: Verkehr | Stichwort: 365-Euro-Ticket, Modellregion, Verkehr, ÖPNV

Kreis Offenbach: Modellregion 365-Euro-Ticket

Antrag zur Kreistagssitzung am 30. Oktober 2019

Beschlussempfehlung:

  1. Der Kreis Offenbach verfolgt das Ziel, Teil einer Modellregion für ein 365-Euro-Ticket für alle Nutzer*innen des ÖPNV zu werden. Die Modellregion soll die Mitgliedskommunen des Regionalverbandes Rhein-Main umfassen.
  2. Der Kreisausschuss wird gebeten, dieses Ziel entsprechend in die Gremien des Regionalverbandes einzubringen.

Begründung:

Die Bundesregierung hat in der politischen Einigung zum Klimapaket vereinbart, 10 Modellregionen in Deutschland einzurichten, in denen ein 365-Euro-Ticket für den ÖPNV eingeführt werden soll, das alle Nutzer*innen erwerben können.

Das Gebiet des Regionalverbandes umfasst etwa 2,4 Mio Einwohner*innen in der Metropolregion mit sehr hohen Mobilitätsbedürfnissen. Die Reduktion des motorisierten Individualverkehrs sowie eine Verknüpfung von ÖPNV und Rad- und Fußverkehr gehört zu den Zielen des Regionalverbandes.

Das Land Hessen hat mit dem bereits erfolgreich implementierten Schülerticket und der bevorstehenden Einführung des Seniorentickets bereits sinnvolle Schritte hin zu einem preiswerten Ticket für alle gemacht.

Mit der Bewerbung als Modellregion könnte zeitnah der nächste Schritt zur Verkehrswende für den hoch frequentierten verkehrlichen Knotenpunkt in Kooperation mit dem RMV in Deutschland erfolgen.


<<April 2020>>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Pressemitteilungen Landtag

GRÜN SPRICHT: Bundesregierung holt Kinder aus den griechischen Flüchtlingslagern nach Deutschland

GRÜN SPRICHT: Welt-Roma-Tag

GRÜN SPRICHT: Wirtschaftlich tätige Vereine können jetzt Soforthilfe beantragen

GRÜN SPRICHT: Lernen ist ein lebensbegleitender Prozess

GRÜN SPRICHT: Umweltgerechte Landbewirtschaftung in Hessen hoch im Kurs

Neue CDU-Fraktionsvorsitzende – GRÜNEN freuen sich auf weiterhin gute Zusammenarbeit

Jürgen Frömmrich, Parlamentarischer Geschäftsführer der GRÜNEN im Hessischen Landtag zur Forderung der Linken nach „Aussetzung der Diätenerhöhung“:

GRÜN SPRICHT: Soziale Nähe in Zeiten von räumlicher Distanz

GRÜN SPRICHT: Verlängerung der Kontaktbeschränkungen richtig

GRÜN SPRICHT: Eigene Wohnung gibt Halt in Zeiten von Corona – Mieterschutz steht im Mittelpunkt