Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

28.01.2020 | Rubrik: Anträge | Thema: Umwelt / Natur | Stichwort: Wasser, Wassersparen

Haushalt 2020 / 2021
Wassersparen in kreiseigenen Gebäuden

Antrag zur Kreistagssitzung am 19. Februar 2020

Beschlussempfehlung:

Für Maßnahmen zur Reduzierung des Wasserverbrauchs sowie Schutz vor Starkwetterereignissen an kreiseigenen Gebäuden werden im Haushalt 50.000 € p.a. eingeplant.

Die Mittel sollen für Maßnahmen wie z.B. Brauchwassernutzungseinrichtungen, Zisternen oder auch Maßnahmen zur Flächenentsiegelung / Versickerungsmöglichkeiten oder Regenrückhalteeinrichtungen zum Schutz bei Starkwetterereignissen an kreiseigenen Gebäuden eingesetzt werden.
Fördermittel von Land und Bund sollen bei den Maßnahmen genutzt werden, so dass der Kreis voraussichtlich nur Mittel für die Kofinanzierung benötigt.

Da im Ergebnishaushalt 2020 und 2021 von einem Überschuss ausgegangen wird, sind die beantragten Ausgaben im Gesamtbudget darzustellen.

Begründung:

Die Reduzierung des Wasserverbrauchs gehört – nicht zuletzt aufgrund steigender Bevölkerungszahlen im Rhein-Main-Gebiet und dem damit steigenden Verbrauch – zu den dringlichen Aufgaben. Der Grundwasserspiegel hat sich auch im Kreis Offenbach in den letzten Jahren durchschnittlich um einen Meter gesenkt. Mit regenarmen Jahren muss weiterhin gerechnet werden.
In den kreiseigenen Gebäuden – maßgeblich in den Schulen – kann der Kreis entsprechende Maßnahmen voranbringen. Bei Neubauten sollten entsprechende Maßnahmen von Beginn an in die Planung aufgenommen werden. Bei bereits bestehenden Gebäuden sollten die Möglichkeiten geprüft werden, nachträglich entsprechende Umbauten vorzunehmen. Dazu gehören z.B. Zisternen, getrennte Wasserleitungen oder auch Flächenentsiegelungen – beispielsweise auf Schulhöfen.


<<Februar 2020>>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829 

Pressemitteilungen Landtag

Europa, eines der wichtigsten Friedensprojekte – Abgeordnete zu Besuch in der französischen Partnerregion

PRESSEMITTEILUNG Volkmarsen

GRÜN SPRICHT: HessenFilm bekommt eine neue Geschäftsführerin

Mathias Wagner, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN, zur Gewalttat in Hanau

GRÜN SPRICHT: Entlastung der Bürger*innen – Keine Beiträge mehr für Nebenwohnungen

Programm zur Förderung von Sozialunternehmen – Stärkung des Wirtschaftsstandortes Hessen

GRÜN SPRICHT: Lesung und Verabschiedung des Haushalts 2020

GRÜN SPRICHT: Sprache ist Schlüssel zur Teilhabe

Hessen investiert eine Milliarde Euro in Kinderbetreuung – und damit in die Zukunft unserer Kinder

GRÜN SPRICHT: Das hessische „Gute-Kita-Paket“: Mehr Qualität und Investitionen in Hessens Kitas