Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

21.01.2022 | Rubrik: Anträge | Thema: Soziales, Verschiedenes | Stichwort: Chancengleichheit, Frauen, Frauenförderung, Gender Mainstreaming, Gleichstellung, Haushalt

Haushalt 2022
Fachdienst 15/Stellenplan
Fachdienst 11/Gender Mainstreaming
hier: Büro für Frauen und Chancengleichheit

Antrag zur Kreistagssitzung am 09.02.2022

Beschlussempfehlung:

Im Fachdienst 15/Stellenplan wird eine Personalstelle inklusive Assistenz für Frauen und Chancengleichheit geschaffen. Dafür werden im Haushalt 2022 insgesamt 120.000 € eingestellt. Die finanziellen Mittel für Gender-Mainstreaming (Produkt 11.02.02) werden entsprechend umgewidmet und für Sachleistungen des Büros eingestellt.

Begründung:

Das derzeitige Frauenbüro in der Kreisverwaltung arbeitet entsprechend der gesetzlichen Vorgabe ausschließlich im internen Bereich. Externe Aufgaben werden nicht wahrgenommen und § 4a der HKO in der Kreisverwaltung nicht erfüllt. Im Gegensatz dazu nehmen 18 von 21 Landkreisen in Hessen diesen Auftrag wahr.

Zu den Aufgaben des Büros sollen u.a. folgende Schwerpunkte in Bezug auf Geschlechter-gerechtigkeit gehören:

Das Büro für Frauen und Chancengleichheit soll mit angemessener Assistenz sowie einem Budget für Sach- und Dienstleistungen ausgestattet werden. Das bisherige Budget für Gender-Mainstreaming wird entsprechend dafür bereitgestellt.

<<November 2022>>
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

Pressemitteilungen Landtag

Hessen bekommt erstmals Klimagesetz

Das Bürgergeld kommt

Gemeinsam die Folgen des Krieges gegen die Ukraine bewältigen

Sozialhaushalt 2023/2024

GRÜNE lehnen anlasslose Datenspeicherung ab

Tempo beim Ganztagsausbau

Schutz von Feldhamster, Grauammer und Co. zeigt Wirkung

Petition zur Vergesellschaftung des UKGM

Klare Regeln beim Fischen

Neuer Schub für Energie- und Wärmewende in Hessen