Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

02.08.2005 | Rubrik: Diverses

KREUZLOCH-FEST - Einladung

Zum neunten Mal laden die Bürgerinitiative “Hände weg von Kreuzloch und Rodauniederungen” und BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN zu dem inzwischen traditionellen Fest ein. Am letzten Ferientag (Sonntag), 04. September 2005, trifft man sich ab 15:00 Uhr im Stadtteil Obertshausen am Sonnentauplatz zu Kaffee und Kuchen.

„Wir müssen einfach jedes Jahr daran erinnern, wie wichtig es ist, die letzten Naherholungsgebiete in Obertshausen zu erhalten. Gerade in den letzten sonnigen, fast unerträglich heißen Wochen brauchen die Menschen etwas Grün, damit die Luft abkühlen kann“, so Klaus-Uwe Gerhardt, Vorsitzender der GRÜNEN in Obertshausen.

Will man die Lebens- und Wohnqualität in Obertshausen erhalten, so gilt es wachsam zu sein: es darf nicht passieren, dass aus den knappen Grünflächen Bauland gemacht wird.

Die Naherholungsgebiete sind erhaltenswert und dürfen auf keinen Fall kurzfristigen Gewinninteressen geopfert werden.

Wir Bürgerinnen und Bürger wollen in Obertshausen spazieren gehen können.

<<Juli 2021>>
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Pressemitteilungen Landtag

Für ein chancengerechtes & diskriminierungsfreies Studium in Hessen

Geburtshilfe in Hessen wird gestärkt

Sicherheitsinitiative KOMPASS

75 Jahre CDU-Fraktion im Hessischen Landtag

Wertvolle Integrationsarbeit vor Ort erhält weitere Unterstützung

Krankenhausinvestitionen – Sicherheit für Hessens Krankenhäuser

Halbzeit der Wahlperiode – Die Weichen sind in die richtige Richtung gestellt

Nassauische Heimstätte | Wohnstadt legt Bilanz vor

Gründung Lore-Steubing-Institut

Konstituierende Sitzung des Untersuchungsausschusses zu Hanau: Sind zur Aufklärung verpflichtet