Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

02.08.2005 | Rubrik: Diverses

KREUZLOCH-FEST - Einladung

Zum neunten Mal laden die Bürgerinitiative “Hände weg von Kreuzloch und Rodauniederungen” und BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN zu dem inzwischen traditionellen Fest ein. Am letzten Ferientag (Sonntag), 04. September 2005, trifft man sich ab 15:00 Uhr im Stadtteil Obertshausen am Sonnentauplatz zu Kaffee und Kuchen.

„Wir müssen einfach jedes Jahr daran erinnern, wie wichtig es ist, die letzten Naherholungsgebiete in Obertshausen zu erhalten. Gerade in den letzten sonnigen, fast unerträglich heißen Wochen brauchen die Menschen etwas Grün, damit die Luft abkühlen kann“, so Klaus-Uwe Gerhardt, Vorsitzender der GRÜNEN in Obertshausen.

Will man die Lebens- und Wohnqualität in Obertshausen erhalten, so gilt es wachsam zu sein: es darf nicht passieren, dass aus den knappen Grünflächen Bauland gemacht wird.

Die Naherholungsgebiete sind erhaltenswert und dürfen auf keinen Fall kurzfristigen Gewinninteressen geopfert werden.

Wir Bürgerinnen und Bürger wollen in Obertshausen spazieren gehen können.

<<Oktober 2021>>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Pressemitteilungen Landtag

Sportstätten profitieren von Investitionspakt: Fast 10 Millionen Euro Förderung Sport-Orte

270 Zählstellen zur Erfassung des Radverkehrs: Daten erfassen, neue Radwege planen

Engagement für Freie Darstellende Künste in Hessen: laPROF-Ehrenpreis für Mirjam Schmidt  

Bürger- und Polizeibeauftragter

Gemeinsame Pressekonferenz „Jugendbeteiligung leben“ – Hessen führt Landesjugendkongress ein

Wasserstoffpläne der FDP sind nicht zukunftsfähig – Für Wasserstoff wird Windkraft gebraucht

Alle hessischen Fahrrad-Professuren besetzt

Hessisches Carsharing-Gesetz ist da

Die Rettung und Aufnahme von Ortskräften und Afghan*innen muss weiter erfolgen

Runder Tisch Landwirtschaft und Naturschutz in Hessen