Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

08.04.2011 | Rubrik: Presse | Thema: Verschiedenes | Stichwort: Fraktion, Kreistag

Kreistagsfraktion hat sich konstituiert:
Mit einem quotierten Kompetenzmix aller Altersgruppen starten die Grünen in die neue Legislaturperiode!

Reimund Butz
Reimund Butz
Foto: Uta Mosler
Die neue Kreistagsfraktion von Bündnis 90/ Die Grünen hat sich konstituiert.
Zwanzig Frauen und Männer werden in der neuen Legislaturperiode 2011 – 2016 grüne Politik in Kreistag und Kreisausschuss vertreten – die Hälfte davon zum ersten Mal.

„Erstmals sind nicht nur fast alle Kommunen des Kreises in unserer Fraktion personell vertreten, sondern wir haben auch einen außerordentlich breiten Kompetenzmix“, freut sich der einstimmig wiedergewählte Fraktionsvorsitzende Reimund Butz, „und der Altersdurchschnitt reicht von der 20jährigen Studentin der Betriebswirtschaft bis zur 66jährigen Rentnerin.“ Neben Reimund Butz wurden Ursula Chmelik und Werner Kremeier in den Fraktionsvorstand gewählt.

In die 18köpfige Fraktion sind von den Wählerinnen und Wählern neun Frauen und neun Männer gewählt worden.
„Von der selbstständigen Landschaftsarchitektin bis zur diplomierten Pflegewirtin und vom Jurastudenten bis zum Jugendreferenten reichen die Kompetenzen, die wir jetzt in unserer politischen Arbeit nutzen können“, unterstreicht Reimund Butz.

Zwei Vertreterinnen werden die Grünen künftig in den Kreisausschuss entsenden:
Natascha Maldener-Kowolik aus Seligenstadt wird neue ehrenamtliche Kreisbeigeordnete neben Sonja Arnold aus Dreieich, die diese Funktion bereits in der 5. Legislaturperiode erfüllen wird.
Für das Präsidium des Kreistages wird sich wieder Ursula Chmelik aus Heusenstamm zur Wahl stellen.
Statt vormals zwei können die Grünen in ihrer neu gewonnenen Stärke künftig ein Trio in alle Ausschüsse des Kreistags entsenden, das immer aus Kreistagsneulingen und „alten Hasen“ bestehen wird.

„Wir hatten uns vorgenommen, verstärkt junge Leute für die Kommunalpolitik zu gewinnen und sukzessive einen Generationswechsel einzuleiten, wir wollten Quotierung und wir wollten breite Kompetenz und Sachkenntnis in unserer Fraktion“, fasst Reimund Butz die im vergangenen Jahr gefassten Vorsätze der Grünen im Kreis zusammen, „Mit dieser neuen Fraktion haben wir ganz ausgezeichnete Voraussetzungen in jeder Hinsicht und werden die Rolle der mit Abstand stärksten Oppositionsfraktion im Kreistag mit Engagement und Leidenschaft angehen.“
Die inhaltlichen Schwerpunkte der nächsten Zeit will die Fraktion auf einer Klausurtagung im Mai festlegen.


<<Dezember 2021>>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Pressemitteilungen Landtag

Rundfunkrat hat zwischen zwei hervorragenden Bewerber*innen gewählt

Angehörige der Mordopfer werden im Ausschuss gehört

Neue Priorisierungsmethodik für Radwege

Chance für Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Hessen

Bodenschutz erhält Lebensgrundlagen

Hessen unterstützt und würdigt Ehrenamtliche

Inklusion auf allen Ebenen verwirklichen

75 Jahre Hessen – Politiklabor Hessen: Hier wird Geschichte geschrieben

1. Regionalforum für nachhaltiges Wirtschaften in Hessen 2021

Beispielhaftes Konzept für mehr Ärzt*innen auf dem Land