Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

21.11.2017 | Rubrik: Presse | Thema: Verkehr | Stichwort: Bus, Verkehr, ÖPNV

Grüne: Bus on demand als ideale Ergänzung zum Schnellbusnetz

Robert Müller
Robert Müller
Foto: Uta Mosler
Mit einem Antrag für die Kreistagssitzung am 13. Dezember 2017 möchten die Grünen erreichen, dass der ÖPNV im Kreis Offenbach weiter an Attraktivität gewinnt: Ein Pilotprojekt „Bus on demand“ soll an den Start gehen.

„Bus on demand ist die optimale Ergänzung zum Busnetz im Kreis Offenbach“, unterstreicht Robert Müller, verkehrspolitischer Sprecher der Kreistagsfraktion, „Es gibt einige Kommunen, z.B. Mühlheim oder Dreieich, wo eine solche Ergänzung geradezu ideal wäre als zusätzliches Angebot.“

Bus on demand ist die Fortentwicklung des Anrufsammeltaxis: mit einer App kann das Fahrzeug passgenau angefordert werden und den Gast zur Schnellbushaltestelle oder dem S-Bahnhof bringen. In verschiedenen Städten sind solche Projekte bereits angelaufen.

Im Kreis Offenbach sollen Busse nach dem neuen Nahverkehrsplan direkter und damit schneller ihr Ziel erreichen – mit dem Nachteil, dass einige Stadtteile nicht angefahren werden. Das stößt auch auf Kritik.

„Die eierlegende Wollmilchsau gibt es nun mal nicht“, so Robert Müller dazu, „Wenn ein Bus schnell sein soll, kann er nicht jede Ecke bedienen. Aber die schnellen und damit auch durchaus attraktiven Busse können optimal ergänzt werden durch moderne Anschlussangebote.“

„Ein ÖPNV-Angebot, das gut ist und gerne angenommen wird, ist ein enorm wichtiger Baustein für den Weg aus dem Dauerstau, weg vom Feinstaub und hin zu gesunder Atemluft“, so Robert Müller abschließend, „Und der Bus on demand ist ein wichtiger Puzzlestein auf diesem Weg.“

Beispiele:
https://www.door2door.io/
https://www.youtube.com/watch?v=Pbd0gqX5vlY&t=18s
https://www.youtube.com/watch?v=WHbYnLKOkc0


<<Februar 2019>>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728   

Pressemitteilungen Landtag

GRÜNER Setzpunkt im zweiten Februar-Plenum: Nachhaltige Landwirtschaft in Hessen – gut fürs Klima und die Region

Islamischer Religionsunterricht: Angebot für muslimische Schülerinnen und Schüler ist garantiert

Wohnen: Landesregierung ist engagiert für mehr bezahlbare Wohnungen

30 Jahre Alevitische Gemeinde Hessen: GRÜNE gratulieren zu Einsatz für interreligiösen Dialog

Polizeiliche Kriminalstatistik – Weniger Delikte, bessere Aufklärung: Hessen ist ein sicheres Bundesland

Keine Fahrverbote in Wiesbaden: Ganzheitlicher Ansatz für saubere Luft erfolgreich

Regionaltangente West: Vermittlung des Verkehrsministers löst Blockade für Schienenprojekt

Menschenrechte in der Türkei: GRÜNE solidarisieren sich mit Friedenspreisträgerin Fincanci

Rechtsextreme Drohschreiben: Besorgniserregende Vorfälle müssen umfassend aufgeklärt werden

Luftreinhaltepläne: Saubere Luft in Städten entsteht nicht, indem man Grenzwerte anzweifelt