Startseite | RSS | Kontakt | Datenschutz | Impressum

27.06.2018 | Rubrik: Presse | Thema: Schule / Bildung, Soziales, Umwelt / Natur | Stichwort: Bienen, Bienenlehrpfad, Egelsbach, Imker, Schule

„Rathausgold“ in Egelsbach

Grüne informierten sich über Egelsbacher Bienenlehrpfad

Reimund Butz
Reimund Butz
Foto: Uta Mosler
Begeistert zeigte sich Fraktionsvorsitzender Reimund Butz über das Projekt Bienenlehrpfad in Egelsbach, das der grünen Kreistagsfraktionen vor Ort am 25.6.2018 von Martin Höhn, Rektor der Wilhelm-Leuschner-Schule und Gründer der Schulimkerei sowie Verena Jakel, Vorsitzende des Langener Bienenschutzvereins, vorgestellt wurde:
„Ein vorbildliches und nachhaltiges Projekt, von dem Menschen jedes Alters aus der ganzen Region profitieren können.“
Der Startschuss ist gesetzt – so richtig losgehen mit dem Bau der Stationen soll es im nächsten Frühjahr: Auf einem bestens geeigneten Grundstück der Gemeinde Egelsbach sollen Informations- und Mitmachstationen rund um das Thema Bienen und Imkerei entstehen, die sowohl Kinder als auch Erwachsene einladen werden.
Den Anstoß für das Projekt gaben Schülerinnen und Schüler, die in der Wilhelm-Leuschner-Schule zu „Bienenhirten“ ausgebildet wurden und sich wöchentlich weiterhin treffen, um sich um ihre Bienen zu kümmern. Martin Höhn nahm zusammen mit Verena Jakel die Initiative mit Begeisterung auf.

Nachdem nunmehr das fußläufig zur S-Bahn-Station gelegene Grundstück gefunden ist, gilt es jetzt, weitere Sponsoren für das ca. 20.000€ teure Projekt zu akquirieren.
„Wir sind sicher, das Projekt wird auch weitere Kindergärten und Schulen anregen, die Imkerei in ihren Alltag zu integrieren“, zeigt sich Reimund Butz überzeugt, „Das würde nicht nur den Nachwuchs für die Imkerei sichern, sondern auch die Sensibilität für die Bedeutung der Bienen für unser Dasein schärfen. Das Wissen um die Lebensgrundlagen und die Bedeutung ist Voraussetzung, dass dieses Jahrhundert nach 45 Millionen Jahren nachgewiesener Existenz von Bienen nicht zu dem Jahrhundert wird, in dem die Lebensgrundlagen für Bienen von den Menschen vernichtet werden.“
In den ersten Bienenstöcken wird auf dem Gelände bereits fleißig Honig gesammelt. Der Honig soll als „Egelsbacher Rathausgold“ zu kaufen sein.


<<Oktober 2019>>
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Pressemitteilungen Landtag

GRÜNE zum Sachstand im Fall Wilke: Aufklärung auf allen Ebenen erforderlich

Durch nachhaltige Haushaltspolitik die Gegenwart und die Zukunft grüner und gerechter gestalten

GRÜNE zum Fall Wilke: Aufklären, analysieren, ändern

GRÜNE informieren sich bei Wandertagen in ganz Hessen über Klimawandel, Waldschäden und Waldschutzprojekte

Novellierung des Hessischen Ladenöffnungsgesetz: Mehr Klarheit und Planungssicherheit

Tag der Deutschen Einheit: Vielfältige und tolerante Gesellschaft statt Ost- und Westdeutsche

GRÜNE: Dank an Bischof Martin Hein

Jürgen Frömmrich, parlamentarischer Geschäftsführer der GRÜNEN, zur gestrigen Bekanntgabe von Informationen zur Berichterstattung über Stephan E.:

70 Jahre Berichterstattung auf hohem Niveau – hochwertiger Journalismus ist nötiger denn je! GRÜNE gratulieren der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ)

Aktuelle Stunde: Bund muss große Schritte auf dem Pariser Klimapfad gehen – keine Trippelschritte